All posts in Blog

In eigener Sache

Lektüre: Forellenquintett

buchvorlage2

Ö1 bringt am 23. Februar um ca. 21.40 in der Sendung TEXTE meinen Text „Forellenquintett“ (aus dem Erzählband Luftgitarrennachmittage).

Radio Salzburg bringt am 25. Jänner um ca. 20.30 in der Sendung LESEN HÖREN  einen Text von mir.

Neue Website + Blog

Guten Tag!

Das Internet ist in den letzten Jahren interaktiver geworden. Ein Grund für den Relaunch war mein Bedürfnis, in regelmäßigen Abständen aus der Werkstatt zu plaudern, da ich im Rahmen meiner Arbeit oft mit Fragen und Themen konfrontiert bin, die für viele Menschen von Interesse sind, die sich mit Grafik, Internet oder visueller Kommunikation im weitesten Sinn beschäftigen. Wenn daraus ein Dialog entsteht: umso besser!

Sie finden unter dem Punkt Blog (Linke Spalte) also in nächster Zeit immer wieder kleine Inputs aus den genannten Themenfeldern – vielleicht auch ein Anreiz, meine Seite hin und wieder zu besuchen. Es freut mich übrigens besonders, wenn Sie Arbeiten oder Texte kommentieren, gerne auch solche, die ich für Sie erledigen durfte.

Ihr Anton Badinger

 

Ein Morgen in Punda

otrabanda_1

Um sieben Uhr früh öffnet sich im Hafen von Willemstad die bedeutendste Pontonbrücke der Welt. Sie verbindet die Viertel Punda und Otrabanda, ohne den natürlichen Hafen der Stadt für Hochseeschiffe unpassierbar zu machen. Weiterlesen →

February 5 – March 5

caribbean
I will be working overseas from February 5 to March 5. 
In this time I will only be available via e-mail and viber. Do you know viber? http://viber.com.
It is free and works with most smart phones. It allows you to telephone via internet with your normal telephone number. You can try it now. Your address book shows all your contacts that use viber already.
There is no possibility to reach me otherwise.
When phoning please consider that Caribbean time is minus 6 hours.
5:00 pm is 11:00 am!
Please don’t hate me for escaping to the sun!

Facebook. Ja – Nein – Vielleicht?

Eine der häufigsten Fragen, die ich von Kunden in den letzten beiden Jahren zu hören bekomme, betrifft den Sinn und Unsinn eines eigenen Facebook-Auftritts. Gerade  kleinere Kunden sehen mich als universellen Kommunikationsberater und sie erwarten sich daher in diesem Punkt klare Richtlinien. Überwog am Anfang die Skepsis, schlägt das Pendel heute oft in die andere Seite aus, denn die Vorstellung einer kostenlosen Plattform mit unglaublicher Reichweite ist für viele Dienstleister und Produzenten natürlich verlockend.  Weiterlesen →

Ö1 gehört gehört.

bergengruen1

Mitteilung in eigener Sache: Am Montag, den 27. Jänner strahlte Ö1 eine meiner Kurzgeschichten aus. Sendetermin: Texte – Neue Literatur aus Österreich, Mo. 27. Jänner 21:40 Uhr

Buchbestellung.